Gegenstandswert

8. Januar 2019

BGH: 200 € Schadensersatz nach Klau eines nicht professionellen Fotos

Wie hoch ist der Schadensersatz nach der ungenehmigten Nutzung eines nicht von einem professionellen Fotografen geschossenen Fotos? Der BGH hielt nun in einem entsprechenden Fall einen Schadensersatz in Höhe von 200,00 € für ausreichend. Wie hoch ist der Schadensersatz nach der unerlaubten Nutzung „unprofessioneller“ Fotos? Tausendfach werden im Internet Fotos ohne die erforderliche Genehmigung des…

Der Beitrag BGH: 200 € Schadensersatz nach Klau eines nicht professionellen Fotos erschien zuerst auf Urheberrecht. Medienrecht. gewerbl. Rechtsschutz..

23. Februar 2020

Abmahnung von Heuking Kühn Lüer Wojtek wegen Marke „HILFIGER“

Haben Sie eine Abmahnung der Frankfurter Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek erhalten, weil Sie gegen Markenrechte der Firma Tommy Hilfiger Europe B.V. verstoßen haben sollen. Wie sollte man auf eine solche Abmahnung reagieren? Beanstandung: Mutmaßliche Verletzung vom Rechten an der Marke „HILFIGER“ Aktuell wurde uns eine Abmahnung der Rechtsanwälte Heukung Kühn Lüer Wojtek zur Prüfung…

Der Beitrag Abmahnung von Heuking Kühn Lüer Wojtek wegen Marke „HILFIGER“ erschien zuerst auf Urheberrecht. Medienrecht. gewerbl. Rechtsschutz..